· 

Warum Grenzen setzen so wichtig ist

Das Thema Grenzen setzen ist stark mit den Themen «eigene Bedürfnisse erkennen und dafür einstehen» und «den eigenen Raum einnehmen» verbunden.

 

Wenn wir keine gesunden Grenzen im Aussen setzen, werden unsere inneren Grenzen laufend überschritten. Diese haben wir nämlich sehr wohl, wir sind uns ihnen vielleicht einfach nicht bewusst. Wenn wir zulassen, dass unsere eigenen Grenzen dauernd überschritten werden, dann wirkt sich das negativ auf unser Selbstbewusstsein und auf unseren Selbstwert aus. Wenn wir uns selbst nicht ernst nehmen und für unsere Bedürfnisse und Grenzen einstehen, wie sollen uns dann andere ernst nehmen?

 

In diesem Video teile ich mit dir meine wichtigsten Erkenntnisse im Umgang mit den eigenen Grenzen. Du erfährst:

  • welche Arten von Grenzüberschreitungen es gibt
  • welche Auswirkungen es hat, wenn du deine Grenzen nicht kennst und nicht ernst nimmst
  • weshalb es so wichtig ist, deine eigenen Bedürfnisse ernst zu nehmen und gesunde Grenzen zu setzen

Ich teile drei wichtige Tipps mit dir, die dich im Umgang mit deinen Grenzen unterstützen. Und zum Schluss gibt es noch eine kleine Aufgabe für dich, um gleich in die Umsetzung zu kommen.

 

Gesunde Grenzen zu setzten, bedeutet, dass du dich selbst ernst nimmst. Und das hast du so verdient. Es ist ein Akt der Selbstliebe und hat nichts mit Egoismus zu tun.

 

Ich wünsche dir viel Freude und Erfolg bei der Umsetzung.

 

Schreib mir gerne in die Kommentare, wie dir dieses Video gefallen hat und was du für dich mitnehmen konntest.

HERZlich 💗

 

Deine Damaris

 

Wenn du magst kannst du hier meinen Blog abonnieren

Kommentar schreiben

Kommentare: 0